Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Eine Bühne für die besten Hotel-Lehrlinge

Amuse Bouche

Beste Hotel LehrlingeVor bereits zehn Jahren wurde mit der Initiative Amuse Bouche ein Wettbewerb geschaffen, um den besten Lehrlingen österreichischer Hotels eine Bühne zu bieten. Auch bei der Jubiläumsveranstaltung fanden sich gut 500 Branchenkollegen im Wiener Hotel Wimberger ein, um den besten Nachwuchsköchen und -kellnern zu gratulieren. Spitzenhotels aus ganz Österreich entsandten vorab je einen Top-Lehrling aus Küche und Service zum Team-Wettkampf. Den Wettkampf konnten am Ende Laura Walden (Service) und Daniel Wuppinger (Küche) vom Schloss Fuschl Resort & SPA in Hof bei Salzburg für sich entscheiden. Der Diversey-Innovationspreis ging an Celia Rathjen (Service) und Gabriel George (Küche) vom Palais Hansen Kempinski Vienna.

Text: dm/ck, Ausgabe: 01/2018, Veröffentlicht am: 01.01.2018
Foto: Amuse Bouche