Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das Gstaad Palace bittet zum Lunch by Helicopter

Himmlischer Genuss

Das Gstaad Palace bittet zum Lunch by Helicopter

Man gönnt sich ja sonst nichts: Das Gstaad Palace bietet seinen Gästen neuerdings einen »Lunch by Helicopter«. Das beflügelnde Package setzt sich aus einem Rundflug nach Zermatt – inklusive großer Runde ums Matterhorn – sowie einem Champagner-Apéro und einem regional inspirierten Lunch auf 3.000 Metern über dem Meer auf einem Gletscher zusammen. Der Flug führt vorbei am Wildhorn, Glacier des Diablerets und dem Viertausender-Trio mit Eiger, Mönch und Jungfrau. In Zermatt folgt dann als Höhepunkt die Umrundung des Matterhorns.

Zum Mittagessen setzt der Helikopter auf einem spektakulären Landeplatz auf 3.000 Metern Seehöhe auf. Am Rande einer fast senkrechten Klippe im Diablerets-Massiv wird der Champagner-Apéro serviert. Die Panorama-Terrasse des »Refuge l´espace« eröffnet einen Weitblick in die endlose Gletscherlandschaft des »Glacier 3000«. Die Gebirgslounge tischt regionale Spezialitäten auf. Dann folgt als Grande Finale der Anflug auf Gstaad aus der Vogelperspektive. Packages gibt es etwa ab 2.078 Franken/Person inklusive Flug, Champagner-Apéro, Lunch und zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit HP.

Text: dm/ck, Ausgabe: 03/2017, Veröffentlicht am: 03.08.2017
Foto: Gstaad Palace