Volltreffer!

Jubeln, zittern, feiern – und hoffentlich nicht weinen. Alle zwei Jahre rücken die fußballverliebten Nationen ganz eng zusammen, um bei Welt- oder Europameisterschaften torreiche Partys zu feiern. Nirgendwo macht Torjubel mehr Freude als beim Public Viewing in stimmungsvollen Locations. Der …Weiterlesen

Schöner wohnen auf Zeit

Der Gast von heute versteht ein Hotel nicht mehr nur als reine Schlafstätte. Vielmehr wird der sprichwörtliche Tapetenwechsel bewusst genossen und bestenfalls als »temporäres Zuhause« erlebt. Je nach Zielgruppe unterscheiden sich hier die Erwartungen an das Interieur gewaltig. Wir haben …Weiterlesen

Smart und sauber soll es sein

In Gästebad und Toilette wird aufgerüstet: Neue technische Lösungen und Materialien sind dabei nicht einfach nur teure Spielereien. Sie erleichtern die effiziente Reinigung, helfen beim Wasser- und Energiesparen und sollen für das besondere Wohlfühlgefühl beim Gast sorgen. HOGAPAGE hat sich …Weiterlesen

Stühle raus!

Ende Februar, Anfang März geht es los: Sobald die ersten Strahlen der Frühlingssonne wärmen, wollen die Gäste draußen sitzen. Vor dem Stühle-Rausrücken im Frühjahr lohnt ein Blick, ob Sitzmöbel und Tische noch straßentauglich sind. HOGAPAGE gibt einen Überblick, welche Möbel …Weiterlesen

Verschluss-Sache

Smarte Hotelschließsysteme sind mehr als nur eine moderne Alternative zu einem Schlüssel. Sie bieten im Idealfall einen Zugewinn an Sicherheit, mehr Komfort für die Gäste und weniger Aufwand für den Betreiber. Der Schlüssel zum Erfolg ist heute der Verzicht auf …Weiterlesen

Immer sauber bleiben!

Foto: iStockphoto
Es ist nicht alles Gold was glänzt? Von wegen! Wer seinen Betrieb auf Hochglanz reinigt, bei dem klingelt auch die Kasse. Denn das Auge isst und schläft mit.
Der Stellenwert der Reinlichkeit eines Betriebes für den Gesamteindruck des Gastes ist …Weiterlesen

Baden in Wellness und Luxus

fotolia.com: VICUSCHKA
Hauptsache es schäumt, riecht nach irgendwas und kostet fast nichts? So einfach sollten es sich Hoteliers beim Thema Kosmetika fürs Gästebad nicht machen. Denn auch Duschbad, Lotion und Co. gehören zur Visitenkarte des Hauses. Sorgfältig ausgewählt und auf die …Weiterlesen