Nur nicht verschlafen

Wobei: Immer öfter wird das Frühstück seinem Namen nicht mehr gerecht und erst mittags oder noch später eingenommen. Und dann durchaus auch gerne mit exotischen Zutaten. Denn viele Gäste lassen sich auch bei der ersten Mahlzeit des Tages gerne überraschen.
Brot, …Weiterlesen

Die Geister die ich rief!

Ein Korn zum Pils, ein eisgekühlter Schnaps auf der Skihütte – die schlimmsten Auswüchse des Spirituosenkonsums sind in den letzten Jahren zum Glück einer Kultur gewichen, die mit Geschmack und Qualität punktet statt mit Alkoholumdrehungen und billigen Preisen. HOGAPAGE zeigt, …Weiterlesen

Boomt Bio in der Gastronomie?

Die Nahrungsaufnahme ist kompliziert geworden: Vegetarier, Veganer, Flexitarier – und zumindest eine kleine Lebensmittelunverträglichkeit gehört heute schon fast zum guten Ton. Tatsache ist allerdings auch, dass immer mehr Leute wissen wollen, was sie zu sich nehmen, woher die Produkte kommen …Weiterlesen

Aromatherapie in der Küche

In der kalten Jahreszeit zählt in Restaurants diesseits und jenseits der Alpen der richtige Griff in die Gewürzbox. Was sind typische Wintergewürze und sind sie eigentlich auch gesund?
Foto: fotolia.com: dariazu
Die passenden Gewürze in der dunklen Jahreszeit verleihen jedem Gericht eine …Weiterlesen

Wenn der Herbst zum Beginn wird

Fotos: Fotolia.com: Elisabet; iStockphoto
Wie wird der 2017er-Jahrgang und wie kann die Gastronomie vom Thema »Weinherbst« profitieren? HOGAPAGE hat sich umgehört.
Für die Winzer beginnt dieser Tage die arbeitsreichste Zeit des Jahres. Die Ernte wird eingebracht und Fehler, die in den vergangenen …Weiterlesen

Ab jetzt mit Geschmack!

Foto: iStockphoto
Es gibt Käse – und es gibt Käse. HOGAPAGE blickt hinter die Kulissen der »Schimmelindustrie« und gibt Tipps für eine bessere Käsekultur.
Käse schließt den Magen«, lautet ein alter Spruch. Und auch wenn dieser heute oft keine Gültigkeit mehr hat …Weiterlesen

Im Bier liegt die Craft

Foto: iStockphoto
Craftbiere kann man online von einer exotischen Kleinstbrauerei ordern – oder direkt bei der Haus- und Hofbrauerei seines Vertrauens.
Der Bierkonsum in Deutschland und Österreich stagniert seit ­einigen Jahren – wenn auch auf hohem Niveau. An die 103 Liter Gerstensaft …Weiterlesen