Blond, dunkel-oder beide?

Foto: iStockphoto
Spätestens der Craft-Bier-Boom hat die Sichtweise vieler Kon­sumenten auf den Gerstensaft nachhaltig verändert. Stouts, IPAs oder Trappistenbiere sind heute nichts Exotisches mehr. Das erleichtert auch die Möglichkeiten, einzelne Gerichte oder ganze Menüs mit Bier zu begleiten.
Mit der Frage …Weiterlesen

Mehr Genuss ohne Alkohol

Beim Thema AF-Getränke denken die meisten Menschen an Limonaden, Fruchtsaft oder Mineralwasser. Prinzipiell durchaus richtig, wenn auch nicht mehr ganz up to date. Denn Profis fallen zu diesem Thema Ausdrücke wie Auszug oder Shrub ein. HOGAPAGE klärt auf.

Die Konsumgewohnheiten ändern …Weiterlesen

Wahr gewordene Dessert-Träume

Jedes Jahr aufs Neue startet im Frühling die Suche nach den ultimativen, saisonalen Highlights für die Nachspeisenkarte. Was wird Trend, was ist interessant und auf welche Geschmacksrichtungen setzen die Pâtissiers in den kommenden Monaten.
Im Dessertbereich wird es in diesem Jahr …Weiterlesen

Nur nicht verschlafen

Wobei: Immer öfter wird das Frühstück seinem Namen nicht mehr gerecht und erst mittags oder noch später eingenommen. Und dann durchaus auch gerne mit exotischen Zutaten. Denn viele Gäste lassen sich auch bei der ersten Mahlzeit des Tages gerne überraschen.
Brot, …Weiterlesen

Die Geister die ich rief!

Ein Korn zum Pils, ein eisgekühlter Schnaps auf der Skihütte – die schlimmsten Auswüchse des Spirituosenkonsums sind in den letzten Jahren zum Glück einer Kultur gewichen, die mit Geschmack und Qualität punktet statt mit Alkoholumdrehungen und billigen Preisen. HOGAPAGE zeigt, …Weiterlesen

Boomt Bio in der Gastronomie?

Die Nahrungsaufnahme ist kompliziert geworden: Vegetarier, Veganer, Flexitarier – und zumindest eine kleine Lebensmittelunverträglichkeit gehört heute schon fast zum guten Ton. Tatsache ist allerdings auch, dass immer mehr Leute wissen wollen, was sie zu sich nehmen, woher die Produkte kommen …Weiterlesen