Reizvolle Gegensätze

Fotos: iStockphoto
Bier oder Wein? Simpel oder fein? In Barcelona hat man die Qual der Wahl, denn die lebendige Gastro-Szene findet vielerlei Ausdrucksformen. Die Dichte an empfehlenswerten Adressen ist enorm hoch, egal ob einem der Sinn nach Tapas und Cava, Bier …Weiterlesen

Chicago, Chicago – my kind of town

Foto: iStockphoto
Frisch gekürt als Restauranthauptstadt Amerikas und nur zwei Flugstunden weiter als New York liegt die viel schönere Stadt. Schon Frank Sinatra besang die Millionenmetropole am Michigansee. 8.000 Restaurants und Bars bedienen Klassisches und Szenetrends inmitten atemberaubender Architektur und zu …Weiterlesen

Liebesgrüße aus Moskau

Fotos: iStockphotos
Die Restaurantlandschaft in Moskau ist spannender denn je. Dazu haben auch die westlichen Sanktionen, die unter anderem Nahrungsmittel-Importe aus der EU betreffen, beigetragen. Russische Köche beschäftigen sich mit heimischen Lebensmitteln und entdecken dabei die kulinarische Vielfalt ihres riesigen Landes.
Noch …Weiterlesen

One Night in Bangkok

Europäische Touristen kennen Bangkok vor allem von kurzen Stopover-Besuchen auf dem Weg zu ihren Strand-Destinationen. Doch die Hauptstadt von knapp 70 Millionen Thais ist gleichzeitig eine der wichtigsten Wirtschaftsmetropolen Südostasiens. Der wirtschaftliche Boom geht einher mit der Entwicklung einer lebendigen …Weiterlesen

Tokio-Unfassbar gut

Nirgendwo sonst auf der Welt isst man derart gut wie in Tokio. Doch die japanische Hauptstadt ist für neugierige Besucher aus Europa nicht so leicht zu fassen. Wer die gesamte Bandbreite des kulinarischen Angebots Tokios erschließen will, sollte gut planen …Weiterlesen

Das minimalistische Hotel

Foto: Kirini
Schlicht und edel, kein Schnickschnack, Wohlfühlatmosphäre – das ist Minimalismus. So nennt man den allgegenwärtigen Trend zur Reduzierung auf das Wesentliche, der in Einrichtung, Architektur und Philosophie eines Hauses zum Ausdruck kommt. Er verspricht Erfolg, bedient er doch zentrale …Weiterlesen

Light Human Hotels

Foto: Monique Koehl
Zukunftskonzept aus Frankreich
Jeder, der in der Hotel-Branche weiter mitmischen will, ruft sich den zentralen Unternehmer-Warnsatz regelmäßig in Erinnerung: Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. So sollte man beachten, dass sich Gäste (-strukturen) mit den …Weiterlesen

Es werde Licht!

Foto: Osram
Ein gutes Hotel sollte sich für Gäste wie ein Zuhause auf Zeit anfühlen. Mit ansprechender Beleuchtung kann man einiges dazu beitragen, dass genau dieses Wohlgefühl entsteht. Sogar kleine architektonische Mängel, die fast jeder Betrieb hat, lassen sich damit gut …Weiterlesen